Historie

1970

Werner Pepping macht sich mit 24 Jahren als Kfz-Mechanikermeister selbstständig. Ein weites Scheunen-Überdach wird zugemauert und dient mit einer Hebebühne als erste Werkstatt. Ihm zur Seite steht ein Lehrling.

1971

Der Erfolg bei den Kunden ist groß,daß er in Varensell an der Hauptstraße 85 beginnt, eine "große" Kfz-Werkstatt zu bauen.

1972

Eröffnung der neuen Werkstatt und Übernahme eines Opel-Vertrages.

1976

Ein Brand in der Werkstatt vernichtet einen Teil des Inventars.

1978

Nach zwei Jahren hat man die Brandfolgen so gut kompensiert,daß die räumlichen Gegebenheiten in Varensell dem Kundenzuspruch mittelfristig nicht mehr gerecht werden würden.Darum kauft Werner Pepping an der Straße zwischen Rietberg und Neuenkirchen ein 12.800 qm großes Grundstück.

1983

Beginn der Bauarbeiten an der neuen Verkaufshalle in Neuenkirchen. Werner Pepping ist noch mehr unterwegs, legt selbst mit Hand an.

1984

Im Mai wird die neue Verkaufshalle für Neu-und Gebrauchtwagen in Rietberg mit einem Tag der offenen Tür eröffnet. Die Werkstatt bleibt weiterhin in Varensell. Ab jetzt wird die Strecke zwischen neuem und "altem" Betrieb täglich von einigen Mitarbeitern mehrfach zurückgelegt.

1993

Erst in diesem Jahr beschließt Familie Pepping, den lange geplanten Gesamt-Umzug nach Rietberg. Mit Hilfe eines Architekten, der eng mit Opel zusammenarbeitet, entstehen die Pläne für ein großes Autohaus.

1994

Ende August zieht der Betrieb entgültig um. Das Ziel von Werner und Roswitha Pepping, in einem großen, modernen Ansprüchen genügenden Autohaus zu arbeiten, ist erreicht. Am 16. September feiert Familie Pepping mit den am Bau beteiligten Firmen und geladenen Gästen, am 17. und 18. September die große Eröffnungsparty.

2006

Nach vielen Jahren erfolgreicher Vermarktung der Marke Opel und Gebrauchtwagen aller Fabrikate, sowie Jung-, Jahres-, und EU-Fahrzeugen, geht der Trend immer weiter zu einem Mehrmarken-Vertrieb. Daher entschließt sich Oliver Pepping, der mittlerweile im elterlichen Betrieb im Verkauf und als Assistent der Geschäftsleitung mitarbeitet, die Marke Chevrolet mit in das Portfolio aufzunehmen.

Im selben Jahr wird das Autohaus Werner Pepping "Freies Werkstättenleistungszentrum (FWLZ)", was bedeutet dass Freie Werkstätten in und um der Region täglich mit Originalen Opel Ersatzteilen versorgt werden.

Ein paar Beispiele aus unserem Zentrallager:

Seat Ateca

Nissan Juke

Hyundai i30

Ihr Kontakt zu uns:

Autohaus W. Pepping

Lange Str. 5
33397 Rietberg

Verkauf

Montag bis Freitag

08.30 - 18.30 Uhr

Samstag

09.00 - 13.00 Uhr

Service

Montag bis Freitag

08.00 - 12.15 Uhr
13.00 - 16.30 Uhr

Samstag

09.00 - 12.00 Uhr

Teile & Zubehör

Montag bis Freitag

08.00 - 12.15 Uhr
13.00 - 16.30 Uhr

Samstag

09.00 - 12.00 Uhr

Autohaus W. Pepping
Lange Str. 5, 33397 Rietberg
Kartenausschnitt Autohaus W. Pepping
Zustimmung erforderlich
Für die Aktivierung der Karten- und Navigationsdienste ist Ihre Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien vom Drittanbieter Google LLC erforderlich.